Leistungen

IMPINGEMENTSYNDROM DES OBEREN SPRUNGGELENKES

Das Einklemmungssyndrom des oberen Sprunggelenkes betrifft häufig Fußballer, bzw. Menschen die in ihrem Leben schon häufig umgeknickt sind. Es bildet sich an der Vorderkante des Schienbeines ein knöcherner Sporn, welcher die Beweglichkeit des Gelenkes einschränkt und häufig beim Knicken des oberen Sprunggelenkes schmerzt.
In solchen Fällen sind wir in der Lage die Strukturen, die die Eiklemmung, auf lateinisch „Impingement“, hervorrufen, im Rahmen einer Arthroskopie über kleinste Schnitte zu beseitigen.